Wenn Sie meine Webseite besuchen, sind Sie vermutlich auf der Suche nach einer Lösung, einer Entscheidung oder einer neuen Perspektive. 

In unser aller Leben gibt es Phasen in denen sich die Gedanken im Kreise drehen und Entscheidungen oder neue Wege außer Sicht liegen. 

Ich freue mich, Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer individuellen Lösung zu begleiten.

„Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen.“ (Franz Kafka)

Sabine_Lex_Webseite_1Foto.jpg
 

Angebot

In der Psychotherapie sind mir Wertschätzung und Kooperation wichtig. Ich sehe jeden Menschen in seiner Individualität und nehme mir Zeit für Ihre Anliegen, Wünsche und Ziele. Aus meiner Sicht tragen Menschen die für sie passenden Lösungen bereits in sich. Meine Aufgabe sehe ich darin, Sie auf diesem Weg zu begleiten.​

 

Ich arbeite nach der systemischen Familientherapie, die den Menschen im Kontext seiner sozialen Beziehungen sieht. Unsere Beziehungen haben Einfluss auf uns und unser Verhalten, ebenso haben aber auch wir die Möglichkeit unsere Beziehungen zu beeinflussen. Ändern wir unsere Perspektive, unsere Kommunikation oder unser Verhalten, wirkt sich dies auf die Systeme, in denen wir leben, aus. 

 

Ich biete Psychotherapie im Einzel-, Familien- und Paar*Setting für Menschen aller geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen an.

Einzeltherapie

In der Einzeltherapie stehen Sie als Person mit Ihrer aktuellen Situation, Ihren Bedürfnissen und Anliegen im Mittelpunkt. Ich bemühe mich um eine wertschätzende, vertrauensvolle und kooperative psychotherapeutische Beziehung, die eine konstruktive und lösungsorientierte Erarbeitung Ihrer individuellen Anliegen ermöglicht.

Paar*Therapie

Immer wiederkehrende Konflikte, Streit um Erziehungsfragen, Lustlosigkeit, u.v.m. sind ein paar Beispiele, die in einer Paar*Therapie zur Sprache kommen können. Hier finden Sie Raum um abseits des Alltags an Ihrer Beziehung zu arbeiten. Die Themen und Nicht-Themen definieren Sie. Allparteilichkeit ist mir in der Paar*Therapie ein wichtiges Anliegen.

Familientherapie

In der Familientherapie finden alle Themen rund um Familie, Generationen, Elternschaft, Patchwork, Trennung, Erziehungsfragen u.v.m. Platz. Allparteilichkeit, das Hören aller Sichtweisen, das Einnehmen verschiedener Perspektiven sowie das Erarbeiten von Zielen und Lösungen ist in der Familientherapie für mich zentral. 

 

 

Mögliche Themen

Beziehung & Partner*innenschaft

LGBTIQA* Identitäten

Probleme am Arbeitsplatz

Depressionen

Psychosomatische Erkrankungen

Familie und Elternschaft

Lebenskrisen & Sinnfindung

Ängste und Zwänge

Essstörungen

Leben mit HIV

 

Rahmenbedingungen

Erstgespräch

Nach der Terminvereinbarung findet das Erstgespräch statt. Es dient dazu, Ihre Anliegen und Wünsche an die Psychotherapie zu klären. Außerdem stellen wir fest, ob wir "zueinander passen". 

Wenn Sie sich für die Psychotherapie entscheiden, besprechen wir die Frequenz der Sitzungen und die voraussichtliche Dauer der Psychotherapie.

Sitzungsdauer und Kosten

Einzel-, Paar- oder Familientherapie à 50 min: € 60,00

Paar- oder Familientherapie à 90 min: € 105,00

Es steht ein begrenztes Kontingent an Sozialtarifen zur Verfügung.

Eine Abrechnung mit der Krankenkasse ist derzeit nicht möglich. Manche private Versicherungsträger übernehmen einen Teil der Kosten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung.

Absageregelung

Mit der Vereinbarung eines Termins erfolgt die Reservierung einer Stunde für Sie. Sollten Sie verhindert sein, beachten Sie bitte, dass Sitzungen bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin per Telefon, Mail oder SMS abgesagt werden müssen. Andernfalls behalte ich mir vor, die versäumte Stunde in Rechnung zu stellen.

Verschwiegenheit

Die Verschwiegenheitspflicht ist in §15 Psychotherapiegesetz geregelt und verpflichtet Psychotherapeut*innen sowie deren Hilfspersonen zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse. Als Geheimnis gilt alles, was in der Psychotherapie besprochen wird.

 

Über mich

Berufserfahrung

​seit 2008: Aids Hilfe Wien

seit 2021: Beratungsstelle Courage

2021: Klinik Donaustadt, Gerontopsychiatrie

2021: Psychotherapeutische Ambulanz der ÖAS Wien

Ausbildungen

seit 2020: Fachspezifikum Systemische Familientherapie, ÖAS - Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien, Wien

2019: Abschluss Propädeutikum, Verein Rogerianische Psychotherapie, Wien

2008-2011: Studium Soziologie, Universität Wien (ohne Abschluss)

2008: Abschluss Diplomstudium Gesundheitsmanagement, FH Joanneum, Bad Gleichenberg

Persönliches

Ich habe eine Tochter und verbringe meine Freizeit gerne mit anregenden Gesprächen, Lesen und im Grünen.

 
 

Kontaktieren Sie mich!

Um einen Termin zu vereinbaren, schreiben Sie mir eine E-Mail, rufen Sie mich an oder füllen Sie das Kontaktformular aus:

Treustraße 4/9

1200 Wien

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde Sie so rasch wie möglich kontaktieren.

Sabine_Lex_Webseite_logo_300px.png

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision