Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. An dieser Stelle informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte, welche Daten auf der Webseite www.sabine-lex.at erhoben und verwendet werden.

 

Webhosting

Ich bediene mich zum Vorhalten meiner Internetseite eines Anbieters, auf dessen Server meine Webseite gespeichert und für den Abruf im Internet verfügbar gemacht wird (Hosting). Hierbei können von dem Anbieter all diejenigen über den von Ihnen genutzten Browser übertragenen Daten verarbeitet werden, die bei der Nutzung unserer Internetseiten anfallen. Hierzu zählen standardmäßig: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung meiner berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website.

 

Von mir beauftragter Webhoster

Wix.com Ltd., Nemal St. 40, 6350671 Tel Aviv, Israel

Internetseite: https://de.wix.com/

Datenschutzerklärung: https://de.wix.com/about/privacy

Cookies

Diese Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Bei nicht funktionsbedingt erforderlichen Cookies ersuchen wir im Cookie-Fenster um Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Nur wenn diese aktiv gegeben wird, werden dann Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Dauer der Session verarbeitet. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein.

Kontakt mit mir

Wenn Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei mir gespeichert. Dies ist ein berechtigtes Interesse i.S.d. DSGVO. Diese Daten gebe ich nicht  weiter.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer von mir verarbeiteten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei mir (praxis@sabine-lex.at) oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sabine_Lex_Webseite_logo_300px.png

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

(she/her)